Leube formt Zukunft

Wir produzieren Baustoffe und Betonteile mit der geringsten CO₂-Emission der Welt. Leube steht für hochwertige Produkte, Handschlagqualität, langfristige Partnerschaften und Innovationsfreude. Wir begleiten Kunden bis zum Abschluss eines Projektes und darüber hinaus.

Zu unserem Produktsortiment gehören Zement, Branntkalk, Transportbeton, Sande, Kiese, Schotter und Granit sowie Lärmschutzsysteme, Betonteile und Betonschwellen. Knapp 500 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich, Deutschland und Tschechien erwirtschaften einen Gruppenjahresumsatz von rund 126 Millionen Euro.

Mit stabilen Werten und einer gelebten Verpflichtung zur Nachhaltigkeit, gestalten wir die Zukunft der Baustoffindustrie aktiv mit.

Geschichte der Leube Gruppe

Durch die Einführung der Gewerbefreiheit Anfang des 19. Jahrhunderts konnte erstmals in der Geschichte jeder Bürger einen Handwerksbetrieb, eine Fabrik oder ein Handelsgeschäft eröffnen. In dieser beginnenden Ära einer liberalen Wirtschaftsordnung gründete 1838 der Apotheker Dr. Gustav Ernst Leube mit seinen Brüdern das erste deutsche Portland-Zementunternehmen „Gebr. Leube“.

1838

Gründung des Zementunternehmens „Gebr. Leube“ im süddeutschen Ulm.

1864

Erwerb der Gartenauer Zementproduktion.

1890

Verkauf der deutschen Zementfabriken und Verlegung des Unternehmenshauptsitzes nach Österreich.

1947

Gründung der Gartenauer Betonwerke.

1965

Einrichtung eines modernen Tagbaus mit Etagen am Gutrathberg.

1970

Fusion des Gollinger Kalk- und Schotterwerks Alois Tagger mit Leube.

1996

Gründung des BürgerBeirates Gartenau.

1998

Start im Versuchsbetrieb mit Alternativbrennstoffen im Zementwerk.

2001

Einstieg bei Ebenseer Betonwerke.

2008

Zukauf des oberösterreichischen Traditionsunternehmens Quarzsande in Eferding.

2010

Erneuerte Klinkerproduktion am Standort 
St. Leonhard/Gartenau um 36 Mio. Euro. Leube wird zu einem der modernsten Zementwerke weltweit.

2012

Einstieg ins Transportbetongeschäft mit dem Kauf des Familienunternehmens Hafner Beton GmbH in Bruckmühl/Bayern.

2013

Feier des 175-jährigen Firmenjubiläums als ältestes bestehendes Zementunternehmen der Welt, das noch von der Gründerfamilie geführt wird.

2014

Eingliederung des Transportbetonwerks Mayrwies/Salzburg in die Leube Gruppe. Umgründung der Gebr. Leube KG in die Leube AG.

2017

99 %ige Übernahme der Paltentaler Betonerzeugungs-GmbH in Lassing/Steiermark.

2018

Das SSL Stahlbeton-Schwellenwerk Linz GmbH wird Teil der Leube Gruppe. Kurz darauf folgt ein Joint-Venture mit Burgstaller Beton in Taiskirchen und Moser Beton in Braunau.

2020

Übernahme des Betonwerkes Rieder mit Standorten in Maishofen (AT), Gaggenau (DE) und Jihlava (CZ). Eingliederung des Betonwerkes Wildenau bei Braunau in die Leube Gruppe.

„Auf dem wirtschaftlichen Fundament unserer Gründerväter bauen wir das grünste Baustoffunternehmen der Welt.“

Mag. Rudolf Zrost

Wir

Apotheker eröffnet erste Portland-Zementfabrik Deutschlands

Gustav Ernst Leube wird in eine Zeit hinein geboren, als die industrielle Revolution auch in Deutschland volle Fahrt aufnimmt. In dieser Stimmung des Aufbruchs ist ihm seine komfortable Position als Apotheker nicht genug. Mit Forschergeist und einem  ...

Weiterlesen

Wofür wir stehen

Die Leube Gruppe als Leube Familie

Leube wächst kontinuierlich und unter stabilen Rahmenbedingungen. Bei unserem strategischen Wachstum haben wir ausschließlich Familienbetriebe übernommen. Mit ihnen teilen wir die Unternehmenskultur und Werte, die Familienbetriebe auszeichnet: Hohes Verantwortungsbewusstsein gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Kunden sowie eine starke Verwurzelung in den jeweiligen Regionen. Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege zeichnen uns aus. Wir denken in langfristigen Geschäftsbeziehungen und engen Kundenbindungen.

Die Unternehmen der Leube Gruppe

 

LEUBE Gruppe

Leube Baustoffe GmbH

Unser Leitbild – Gemeinsam die Zukunft formen

Innerhalb der Leube Gruppe bilden wir die gesamte Wertschöpfungskette von Beton ab - von den Rohstoffen bis zum fertigen Endprodukt. Dabei bewegen wir uns in sechs Kompetenzfeldern: Zement, Kalk, Zuschlagstoffe, Beton, Betonteile und Betonschwellen. Diese Felder überschneiden sich – wir nutzen gezielt alle Synergien, die sich daraus ergeben. 

Alle Unternehmen der Leube Gruppe haben ihren Ursprung als Familienbetrieb. Dadurch pflegen wir eine ähnliche Unternehmenskultur und teilen dieselben Werte. Zusammenhalt und Verantwortungsbewusstsein zeichnen uns aus - innerhalb der Gruppe, gegenüber unseren Kunden und den Regionen, in denen wir tätig sind. 

Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege sind idealer Nährboden für ein produktives Miteinander. Alle bekommen und übernehmen Verantwortung in den jeweiligen Bereichen. Wir denken unternehmerisch in langfristigen Geschäftsbeziehungen und engen Kundenbindungen. Unsere Kunden spüren das – emotional und fachlich. 

Verlässlichkeit und Handschlagqualität sind wesentliche Aspekte unseres Selbstverständnisses als Familienbetrieb. Wir sagen was wir tun und tun was wir sagen. Dadurch erarbeiten wir uns dauerhaft das Vertrauen als attraktiver Arbeitgeber, fairer Geschäftspartner und gesprächsbereiter Nachbar

Pioniergeist, Forscherdrang und visionäre Kraft prägen unser Unternehmen seit seiner Gründung vor mehr als 180 Jahren. Auch heute haben wir noch alle Möglichkeiten die Zukunft nachhaltig zu formen. Alle unsere Produkte bergen unglaubliches Potential. In unserer Gruppe versammeln wir die richtigen Leute, um dieses Potential erfolgreich zu heben. 

Als Familienbetrieb wollen wir kommenden Generationen einen sauberen Planeten überlassen. Die maximale Schonung unserer natürlichen Ressourcen treibt unser tägliches Handeln an. Umweltschutz ist bei uns kein Lippenbekenntnis, sondern fixer Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. Wir investieren in saubere Technologien und nachhaltige Projekte in der Region. Mit unserer extrem niedrigen CO2-Emission sind wir das grünste Zementwerk der Welt. Auch in allen anderen Produktionsstätten wollen wir zur Benchmark für niedrige CO2-Emission werden. Langfristiges Ziel ist es, einen geschlossenen, klimaneutralen Prozesskreislauf in unseren Produktionsstätten zu schaffen. 

Sie interessieren sich für die Leube Gruppe oder haben eine Frage?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.